Hier möchten wir Ihnen einmal zeigen, wie eine Badrenovierung abläuft; sozusagen "aus alt mach neu"

1. Aller Bäder Anfang - Die Skizze

2. Die ersten Entwürfe auf Basis der Skizze

Hier werden bereits Ausstattungswünsche des Bauherrn berücksichtigt; auch Vorschläge von uns fließen mit ein.

Grundsätzlich geht es erstmal nur um die Frage "Was kommt wohin?". Anhand der versch. Varianten sieht der Bauherr, was aufgrund der örtlichen Gegebenheiten möglich wäre. Ob er sich nun direkt für eine bestimmte Variante entscheidet oder doch lieber für eine Kombination aus verschiedenen Vorschlägen - wir versuchen, das Möglichste möglich zu machen!

zum Online-Badplaner

  

 

Übrigens: Diese ersten Entwürfe müssen nicht unbedingt von uns kommen - warum planen Sie Ihr neues Bad nicht selbst?

Mit unserem Online-Badplaner gelingen auf einfache Art und Weise sehr schöne Entwürfe!

Variante 1

Variante 2

Variante 3

3. Jetzt hat der Bauherr eine Vorstellung davon, wie sein neues Bad ungefähr aussehen soll; was er noch nicht weiß:

  • Für welche Sanitärobjekte (Hersteller) entscheide ich mich?
  • Wie sollen die Wände, die Decke und der Boden gestaltet werden?
  • Welche Fachfirmen benötige ich für den Badumbau?

Um das alles zu klären, vereinbaren Sie mit uns erst einmal einen Termin zum Besuch einer Badausstellung einer unserer Partnerfirmen. Dort können Sie vor Ort die entsprechenden Sanitärobjekte aussuchen. Herr Herz wird Ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite stehen, sodass Fragen aller Art sofort geklärt werden können.

 

Nach Besuch der Ausstellung erhalten Sie von uns ein detailliertes Angebot (auch gerne mit Alternativvorschlägen), sodass Sie nun eine konkrete Vorstellung haben, in welcher Preislage sich die Badrenovierung bewegewird. 

4. Die Realisierung

Bitte bedenken Sie: Von der ersten Skizze bis zum Beginn der Realisierung sollten Sie mit einem Zeitraum von ca. 6-8 Wochen rechnen. Es bedarf nunmal einer sorgfältigen Vorbereitung, um alle notwendigen Schritte einzuleiten (Planung, Entscheidung, Termine koordinieren, Material bestellen, etc.).

Dieser Zeitansatz ist ein realistischer Erfahrungswert.

 

Die Vorbereitungen sind nun abgeschlossen; Sie haben sich für eine bestimmte Ausstattung entschieden und wissen, wie das neue Bad aussehen wird.

Jetzt fangen bei den meisten Bauherren jedoch die größten Sorgen an:

  • neben dem Installateur benötigen Sie auch noch einen Elektriker, einen Fliesenleger, einen Maler, einen Verputzer, einen Schreiner, usw.?
  • jetzt auch noch alle Handwerker zeitlich koordinieren?
  • außerdem sollte jemand ein Auge auf die korrekte Ausführung der Arbeiten haben, aber Ihnen fehlen die Fachkenntnisse oder aber Sie möchten für die Dauer des Badumbaus nicht extra Urlaub nehmen?

Nutzen Sie an dieser Stelle den besonderen Service, den wir anbieten: Das Bad aus einer Hand:

Für die einzelnen Gewerke arbeiten wir wann immer möglich mit denselben Fachfirmen aus der Region zusammen, mit denen wir über die Jahre sehr gute Erfahrungen hinsichtlich Termintreue und Qualität der Arbeiten gemacht haben.

Mit diesen Firmen koordinieren wir alle erforderlichen Arbeiten, sodass Sie ganz entspannt dem Badumbau entgegensehen können und jederzeit einen Ansprechpartner haben, der sich für Sie um alles kümmert.

Die Erfahrung aus vielen Badrenovierungen zeigt, dass dies eine große Erleichterung für jeden Bauherrn ist.

Was vielen auch im Vorfeld Bauchschmerzen bereitet, ist die Angst, dass nach dem Badumbau das ganze Haus verdreckt ist. Auch diese Sorge können wir Ihnen nehmen:

Durch den Einsatz unserer AirClean-Anlage wird entstehender Baustaub direkt abgesaugt und Ihnen bleibt nach Fertigstellung des neuen Bads die Generalreinigung Ihres Hauses erspart.